Donnerstag, 23. März 2017

Schön, dass du da bist!

 Den Spruch habe ich in dem Buch "Katastrophenglück" von Tamara Hinz gelesen, das ich mir bei meiner Café-Tour in Lübeck vorgenommen habe. Die Autorin hatte geschrieben, dass sie den Spruch auf einem Gartenschild hängen hat, damit jeder, der vorbei kommt sich willkommen fühlt. Eine schöne Idee - wie ich finde!
Ich habe mal ein paar besonders schöne Alphabet-Stempel ausprobiert und den Spruch auf Papier umgesetzt. So genau weiß ich noch nicht, wohin ich das Schild hänge. Aber ich denke, am Badezimmerspiegel macht sich der Spruch sehr gut.
Wer möchte nicht morgens so nett begrüßt werden?