Montag, 29. August 2016

Upcycling together - gemeinsames Projekt



Seit letztem Jahr ist meine bessere Hälfte voll im Upcycling-Fieber und wir sind seit einiger Zeit im Team unterwegs. Das tut auch unserer Ehe ganz gut. Schließlich sind wir schon 16 Jahre verheiratet und haben zwei Kinder. Da schleicht sich gerne mal die Alltagsroutine ein. Sich gegenseitig mit neuen Ideen zu inspirieren haben wir eigentlich schon immer gemacht. Jetzt auch im Upcycling!
Jeder von uns hat so seinen eigenen Bereich - mein Mann interessiert sich mehr für Holz, Metall und technische Materialien, ich arbeite mit alten Papieren.
Ich wollte schon immer so einen Aufsteller aus alten Palettenholz haben, fand aber diese Klemmen nicht. Zum Festschrauben braucht man natürlich ein Loch an der Klemme! Schick soll sie auch aussehen. Als ich im Mai ein Wochenende in Hamburg-Ottensen mit meiner Freundin unterwegs war, fand ich doch in einem Schreibwarengeschäft schicke Klemmen.
Pünktlich zum Upcycling-Markt in der Familienbildungsstätte hat mein Mann ein paar Klemmbretter gefertigt und ich finde, es passt hervorragend mit einer Karte von mir gebastelt zusammen!