Freitag, 27. September 2013

Liebe Post zum Basteln



Seit vielen Jahren tausche ich Sachen, die ich nicht mehr brauche gegen Sachen, 
die ich gerne hätte bei Gleichgesinnten über
www.tauschticket.de
Eine Supersache, vor allem, wenn ich Bastelsachen kriegen kann, 
sogar auf Bestellung, zum Karten basteln. Alles Verhandlungssache!



Ich mag die abgestimmten Bastelsachen von Stamping up, 
aber ich möchte damit gar nicht erst anfangen, dort einzukaufen.
Ich finde tauschen von gestanzten und gestempelten Teilen eine gute Alternative.


Die Eulen muss ich leider selber aus vielen, vielen Einzelteilen zusammen kleben. 
Die Pupillen der Augen waren echt eine Geduldsprobe mit Pinzette.
Aber es lohnt sich, wie ich finde!

Sonntag, 22. September 2013

Eule mit Tilda

Noch eine Eulenkarte

Diesmal habe ich vom Tilda-Designpapier was ausgesucht. 
Mit dem gewellten Ovalstanzer konnte ich ein schickes Etikett hervor zaubern und bestempeln. 
Den gestrichelten Rand hab ich selbst mit Fineliner gemacht.
Alles mit dem Material aus Odense!

Donnerstag, 19. September 2013

Eule auf Karte

Tataaaaa! Eulenkarte - die erste! 
Die 3-D-Vorstanzer vom Bogen gingen ja super easy zu kleben. 
Das Hintergrundpapier ist aus Origamifaltpapier, ein selbstklebende Bordüre 
sowie ein gewellter Kreis mit gestempeltem Muffin und einem handgeschriebenen Gruß.
 Fertig.


Sonntag, 15. September 2013

Karten & Co basteln mit Material aus Dänemark


Und schon wieder Dänemark!
Da waren wir doch auf Touri-Bummel in Odense und was erblicken meine Augen - einen Bastelladen!
Der Rest der Familie war eher gelangweilt, aber mein Herz pochte mir bis zum Hals, als ich all die schönen Dinge sah, die es in deutschen Bastelläden nicht gibt (zumindestens nicht in denen, die ich kenne) und außerdem war gerade Summer-Sale, alles zum halben Preis!
Die Auswahl fiel sehr schwer und dauerte, weil in Dänemark mit Kronen bezahlt wird, sprich 1 Euro sind 7 Kronen. Eine Woche später durfte ich nochmal hin, hatte zwei Stunden Freigang zum Shoppen in Odense während mein Mann sich mit den Kindern vergnügte. Das musste jetzt auch mal erwähnt werden.
Wie man sieht, habe ich ganz tolle Dinge erstanden * grins
Das nächste Mal zeige ich, was ich Schönes daraus gemacht habe!!

Donnerstag, 12. September 2013

Zeit für mich

Pause am dänischen Sommerhaus




 Es tut gut, wenn ich  mir Zeit nehme für mich.
 Jede Frau, Mutter & Ehefrau braucht das ab und zu. 
Für mich gehört dazu: mein Thermobecher gefüllt mit schwarzem Tee, 
eine schöne Tasse,
 Schokolade Vollnuss
 und meine lose Zettelei, um meine Gedanken und Erlebnisse der letzten Zeit
 mit meinem Lieblingskuli auf zu schreiben.